Logo
 

Methoden und Instrumente der Evaluation

Startseite

Ganz früher nannte man es "Manöverkritik". Später hieß es "Rückmeldung" oder "Feedback". Heute wird immer mehr der Begriff der "Evaluation" gebraucht. In der Sache aber ging es immer darum, zum Abschluss einer Lernveranstaltung eine Analyse und Bewertung vorzunehmen. Dieses Vorgehen und dieses Instrument haben sich häufig als Ritual abgenutzt. Durch den Einsatz am Ende einer Veranstaltung ist eine Reflexion des gemeinsamen Lernprozesses kaum noch von Interesse, da der Kurs oder das Seminar ja beendet, und eine Bewertung der äußeren Rahmenbedingungen wenig aktuell waren, da Veränderungen nicht mehr möglich sind.

In dieser Veranstaltung wollen wir daher über den Fragebogen am Ende einer Veranstaltung hinaus andere Formen und Möglichkeiten der kursbegleitenden und -abschließenden Analyse, Reflexion und Bewertung (= Evaluation) von Lernprozessen darstellen, erörtern und anhand ausgewählter Beispiele bearbeiten.


Evaluation (pdf)